Hallo ich bin Benedikt.

Ich habe das Fragile-X Syndrom, eine geistige Behinderung, und benötige einen Assistenzhund, der mir hilft, mein Leben selbständiger zu leben. Für eine Spende zur Finanzierung der Ausbildungskosten von 25.000 € wären meine Eltern sehr dankbar.

Jeder € hilft - Danke

Durch das Schicksal von Behinderten kann man wie durch ein Fenster blicken, lernen was dahinter steht.
Durch das Schicksal von Behinderten kann man wie durch ein Fenster blicken, lernen was dahinter steht.
Download
Brief von Benedikt: An alle, die helfen, dass ich einen Hund bekomme
Lesen Sie Benedikts Brief, der beschreibt, wie er die Welt aufgrund seiner geistigen Behinderung wahrnimmt, und warum ein Assistenzhund ihm helfen wird, sein Leben besser zu meistern.
Spendenbrief Bene 062016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.6 KB

Aktuelles

07.-08.01.2017 Volkswagen Automobile Cup 2016

Am 07 & 08.01.2017 findet der große Volkswagen Automobile Cup 2016 statt. Hallenfußball vom Feinsten zeigen 15 Mannschaften aus der Region in der:

 

Rudolf-Habig-Halle

Ludwigstr. 5

30827 Garbsen/Berenbostel

 

Wir sind mit einem Infostand zum Thema Fragiles-X-Syndrom und unserem Projekt Assistenzhund Aladin vor Ort. Die dort gesammelten Spenden kommen der Finanzierung der Ausbildung von Aladin zu Gute. Wir sagen DANKE dem TSV Havelse, der diese Aktion ermöglicht.  

DIE DVD ZUM GROSSEN BENE-FIZ-KONZERT IST DA

Die DVD zum großen Benefizkonzert vom 4. Advent 2016 ist da. Zu Gunsten von Benedikt und Aladin wurde ein großes Benefizkonzert in der Scheune des Guts Knigge in Leveste/Gehrden veranstaltet mit:


* Gospel 4 you
* MCG Bigband
* Ronnikids
& Gesangsduo M. Pormann & I. Passior


Über 400 Besucher nahmen teil und wir sind froh und stolz, dass diese großartige Veranstaltung auf einer DVD festgehalten wurde. Eine wunderbare Erinnerung für alle Teilnehmer und Akteure. Wenn Sie Interesse an einer DVD haben, dann kontaktieren Sie bitte

Ilka Passior Tel.: 05108/92 76 59

 

Aladins 3. Besuch bei Benedikt Sept. 2016

Anlässlich der Dreharbeiten zum Beitrag Leben mit Fragilem-X Syndrom, ein Hund soll helfen war RTL Nord zu Besuch bei Benedikt. Aladin ist selbstverständlich auch angereist zu diesem Anlass. HIER geht es zum vollständigen Beitrag.

 

Die aktuellsten Neuigkeiten finden Sie immer auf unsere Facebook Seite:

https://www.facebook.com/assistenzhundaladin/

 

Sie können auch gerne bequem und sicher über Ihr paypal Konto für unser Projekt spenden: 

 

 

Sie können auch gerne über das Spendenformular unseres  gemeinnützigen Partners betterplace.org für unser Projekt spenden unter:

 

Eine Spendenquittung senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

 

Das Projekt ein Assistenzhund für Bendedikt

 

Der gesamte Erlös dieser Spendenaktion kommt dem Projekt: 
Ein Assistenzhund für Benedikt zu Gute.

 
Benedikt leidet am Fragilen-X Syndrom. Benedikts gravierendsten Einschränkungen sind seine soziale Scheu, geringe Toleranzschwelle bei Veränderungen der gewohnten Umgebung und die Tatsache, dass er Gefahren nur sehr schlecht einschätzen kann. Der ausgebildete Assistenzhund soll ihm helfen, seinen Alltag besser zu meistern.

 

Das Fragile-X Syndrom (kurz FraX) wird durch einen Gendefekt auf dem X-Chromosom hervorgerufen und stellt die häufigste Form erblicher Lern- und geistiger Behinderung dar. Wenn Sie mehr erfahren möchten, schauen Sie bitte auf den Seiten des Selbsthilfeverbandes: www. frax.de

 

 Wenn Sie mehr über den Ausbildungsverlauf von Aladin erfahren möchten, dann folgen Sie uns bitte auf facebook unter: https://www.facebook.com/assistenzhundaladin/

 

Wir würden uns sehr über eine Spende von Ihnen freuen. Wenn Sie spenden möchten, dann überweisen Sie bitte an:

 

 

 


Empfänger:
Servicehundzentrum e.V.

IBAN: DE25130500000201061988
BIC: NOLADE21ROS
Bank: OSPA

Vermerk: Assistenzhund für Benedikt Schmidt, Projektnummer 2016-10-1

 

 

 

 Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie eine Spendenquittung wünschen.

 

Vielen Dank

sagen Miriam, Gerald, Hanna und Benedikt Schmidt

 

Spendenbarometer

Stand Nov. 16


QR Code
QR Code

 

Um unsere Seite bequem Freunden und Interessierten Personen zu zeigen, nutzen Sie unseren QR Code. 

Scannen Sie einfach mit einem mobilen Gerät über den rechts stehenden QR Code und besuchen Sie unsere Seite:

 

Ein Assistenzhund für Benedikt.